„Leben bis zuletzt“ – Wir fahren für Valentina

Helft uns, todkranken Kindern zu helfen!

So eine Rallye soll Spaß machen – klar.
Aber auch der soziale Gedanke darf nicht zu kurz kommen!

Deshalb sammelt beim Baltic Sea Circle jedes Team Spenden für ein Charity-Projekt seiner Wahl.
Wir haben uns dabei für die Stiftung Valentina aus Wangen im Allgäu entschieden.
Diese Stiftung will es todkranken Kindern ermöglichen, ihre letzten Lebenstage im Kreis ihrer Familie zu verbringen.

Die Namensgeberin der Stiftung, die 13-jährige Valentina, starb selbst im April 2016 an Krebs. Drei Monate später gründeten Valentinas Eltern die Stiftung, um anderen sterbenskranken Kindern zu helfen. Sie ist Valentinas Vermächtnis. Ein Vermächtnis, das wir sehr gerne unterstützen!

Dafür brauchen wir Eure Hilfe. Bis zum Rallyestart wollen wir gemeinsam 2250 Euro für die Stiftung Valentina sammeln.
Das heißt für Euch: Ihr dürft fleißig spenden!

Wie das geht? Das seht Ihr, wenn Ihr unten auf den Link klickt.

Haltet Euch ran – wir zählen auf Euch!

>>>Hier geht’s direkt zur Spendenseite<<<

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.